Treffen der 79er

  • Rainer Linsenmeier
  • Autor
1 Jahr 7 Monate her #501 von Rainer Linsenmeier
Treffen der 79er wurde erstellt von Rainer Linsenmeier
Bin aktuell am organisieren eines Treffens und es fehlen mir zu den unten genannten Personen noch Mail-Adressen oder Telefonnummern.
Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen.
Dörrfuß Bernhard
Freier Dieter
Glaubauf Bernd
Göhring Armin
Hochmuth Dieter
Högn Rainer
Hubl Robert
Pflegel Winfried
Pichl Wolfgang
Schmidt Thomas
Schreiner Jürgen
Siegert Norbert
Warm Harald
Wengler Helmut
Wiesner Wilhelm
Wolfsteiner Werner
Vogelhuber (der Name taucht auf dem Bild fernmeldelehrling.de/index.php/bilder/lehrzeit/79er/79-001-2826 auf, sagt mir aber leider nichts)

Sollte in der Liste fernmeldelehrling.de/index.php/jahrgaeng...verzeichnis/652-1979  noch jemand fehlen, dann bitte teilt mir auch das mit.

Von Alexander Hofmann erhielt ich die Rückmeldung, dass er nicht zu unserem Jahrgang gehört. Könnte natürlich auch sein, dass ich den falschen angeschrieben habe. Kennt ihn jemand und kann bestätigen, dass es einen Alexander Hofmann im Jahrgang gab?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Gruß Rainer
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Ralf vom Pradzxnski
  • Autor
9 Monate 3 Wochen her #531 von Ralf vom Pradzxnski
Ralf vom Pradzxnski antwortete auf Treffen der 79er
Hallo.
Habe beim Suchen nach Infos zu meiner Ausbildung beim FA 3 in Düsseldorf Euer Treffen angezeigt bekommem.
Ich habe in Dssd.meine Ausbildung 1976 angefangen und 1979 abgeschlossen.
Leider hab ich von meinem Ausbildungsnachweis nur noch eine "mittelgute" Kopie von meiner letzten Arbeitsstelle wo ich 23 Jahre war.(ehemals b.Siemens - heute Gigaset ).Bis 2018 Leider wurden dort viele Stellen wegsaniert und zum Schluß auch meine.Bis 2018.
Dort wurde ich wegsaniert und jetzt kämpfe ich mich mit 61 durch versch.Jobs.
Ich habe eine sehr gute Stelle nun mal endlich gefunden.
Sie/ Du fragst Dich bestimmt was ich überhaupt will von Dir.Logisch.Also:
Wir haben b.FAmt alle ein Seminar "Elektroinstallation" gehabt und dafür auch ein Zertifikat bekommen.
Leider hab ich nur die erste Seite davon,was nicht so schlimm wäre.
Mein neuer Ageber möchte das als Bestätigung haben das ich mit Strom. 220v etc.arbeiten darf.
Mir fehlen alle Infos über dieses Zertifikat und weiß nur noch das VDE 100 konform war.
Meine Frage ob von Euch einer mir was genaueres dazu sagen kann oder eine Quelle hat dazu.
IHK habe ich zwei Stück. die zuständigen,schon kontaktiert.Aber aufgrund des Zeitpunktes und der propriotären Ausbildung bei der Bundespost hatten die gar nichts dazu.Angeblich auch eine reine DBPostsache die aber auch nichts aus dieser Zeit auch nicht gelagert haben.
Meine Hoffnung wäre das jemand aus Eurem Jahrgang etwas dazu weiß.
Meine Email: Ralfvp [AT] Web [PUNKT] de u.Tel.01738062317.
Vielleicht kann ich bei Euch weiterkommen und bedanke mich schonmal hfürs lesen.
Ralf von Pradzynski aus 46459 Rees.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Zum Seitenanfang